Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
AKTUELLES AUS DEM BUNDESTAG
29.08.2016

Durch den Ausbau der digitalen Bildung wird ein Beitrag zur Bildungsrepublik Deutschland geleitstet. Die frühkindliche, schulische, hochschulische, sowie Aus- und Weiterbildung sind mittlerweile im digitalen Zeitalter angekommen. In unserer heutigen Gesellschaft reicht es nicht mehr aus, die Nutzung von digitalen Medien nur auf den privaten Bereich zu beschränken. Auch die Verwendung im Bildungsbereich muss der des 21. Jahrhunderts angepasst werden.

Zu diesem Zweck wurde im Juli 2015 der Koalitionsvertrag „ Durch Stärkung der digitalen Bildung Medienkompetenzen fördern und digitale Spaltung überwinden“, nach Ausarbeitung durch die AG Bildung und Forschung der CDU/CSU und vor allem durch Sven Volmering, im Deutschen Bundestag verabschiedet. Mit der „Strategie Digitales Lernen“ wird der Bildungsbereich für die Digitalisierung fit gemacht. Dies soll vor allem durch die Aus- und Weiterbildung des Lehrpersonals, der Schaffung infrastruktureller Rahmenbedingungen, den Ausbau der Bildungsforschung, sowie die Erhebung inhaltlicher Standards in allen Curricula und die Kooperation aller staatlichen Ebenen mit der Wirtschaft im „Pakt für Digitale Bildung“ erreicht werden. Um diese ambitionierten Ziele zu erreichen plante der Deutsche Bundestag bereits zusätzliche 2 Mio. Euro für den Haushalt 2016 ein.

 
AKTUELLES AUS DEM WAHLKREIS
22.07.2016

Bereits zum zweiten Mal folgte unser Bundestagsabgeordnete Dr. Philipp Lengsfeld MdB am 19. Juli 2016 der Einladung von Dr. Maximilian Herzog zu einer Gesprächsrunde mit den Mitgliedern des Berliner Zigarrenclubs in den Räumlichkeiten von "Zigarren Herzog" am Spreeufer ‚Patenwahlkreis‘ Friedrichshain-Kreuzberg. Dieser Gesprächsabend schloss sich thematisch an die Vielzahl der bereits zuvor beim traditionellen Sommerfest von "Zigarren Herzog" an der Spree am 16. Juli 2016 geführten Gespräche mit den Gästen eines der größten Zigarrenhändlers in Deutschland an.

Im Mittelpunkt der anregenden abendlichen Gesprächsrunde standen neben der aktuellen Sicherheitslage in Deutschland und der Welt vor allem auch Fragen zur nationalen Umsetzung der im Mai verabschiedeten neuen EU Tabakrichtlinie. Von großem Interesse war selbstverständlich auch die bevorstehende Berlinwahl – in diesem Rahmen verwies Philipp Lengsfeld im Besonderen auf die guten Ergebnisse in den von der Union geführten Ressorts in der Koalition in Bezug auf die wirtschaftliche und sicherheitspolitische Entwicklung in unserer Stadt. 

 
PRESSEMITTEILUNGEN
12.04.2016

Die vom Deutschen Bundestag eingesetzte Expertenkommission hat heute ihre Vorschläge zur Reform der Stasi-Unterlagenbehörde (BStU) an den Präsidenten des Deutschen Bundestags übergeben. Kernpunkte sind die Übertragung der Akten in die Obhut des Bundesarchivs sowie die Schaffung der neuen Position eines Bundesbeauftragten für die Auseinandersetzung mit der SED-Diktatur und ihrer Folgen ...

 
MEDIALE AUFTRITTE & PODCASTS
22.08.2016
Thema: Wahlen in Berlin
 
Twitter